Liebe Laatzenerinnen und Laatzener,

vielen Dank für den großen Zuspruch bei der Laatzener Bürgermeisterwahl am
12. September! 40,7% der Wähler haben für mich als Bürgermeister gestimmt. Dafür mein herzlicher Dank!

Da bei der Bürgermeisterwahl eine absolute Mehrheit, also ein Stimmanteil von 50% nötig sind, geht es nun in die zweite Runde: die Stichwahl am 26. September, parallel zur Bundestagswahl.

Gemeinsam mit Ihnen möchte ich Laatzens Zukunft gestalten!

Was mich ausmacht

Persönliches

  • 55 Jahre alt
  • verheiratet, zwei erwachsene Kinder
  • Diplom-Ökonom und Versicherungskaufmann, beschäftigt bei einer hannoverschen Versicherungsgruppe

Politische Erfahrung

  • Vorsitzender der CDU-Ratsfraktion (2001-2006 und seit 2016)
  • Mitglied im Rat der Stadt Laatzen (1996-2006, 2010/2011 und seit 2016)
  • Mitglied des Niedersächsischen Landtages (2008-2013)
  • Mitglied im Ortsrat Gleidingen (1991-1996)

Ehrenamtlich unter anderem tätig als:

  • stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrates der aquaLaatzium Freizeit-GmbH
  • Vorstandsmitglied des TSV Ingeln-Oesselse e. V.
  • Mitglied der Vertreterversammlung der Wohnungsbau­genossenschaft Laatzen eG

Hobbys
Im Sport wie in der Politik: Ausdauer und Beharrlichkeit sind wichtig. Da sind Jogging, Fitnesskurse und Saunabaden genau das richtige Training für mich.

Meine Ziele

So stelle ich mir die Zukunft unserer Stadt vor:

Laatzen sicher und sauber gestalten
In Gesprächen mit den Bürgern, AHA und den großen Vermietern entwickeln wir gemeinsam Lösungen.

Wirtschaft fördern – Arbeitsplätze sichern
Ansiedlung von neuen Arbeitgebern erleichtern; Behördenlotsen und pragmatisches Handeln können helfen.

Bürgernahe Verwaltung einrichten
Digital und analog; bürgernah geht immer. Mein Ziel: Verwaltungsentscheidungen zeitnah und transparent zu übermitteln.

Laatzens Mitte und die Ortsteilzentren stärken
„Laatzen-Mitte wird top“ vollenden und die Stadt- und Ortsteilzentren weiterentwickeln und aufwerten. „Starke Mitten = gute Lebensqualität“. Klasse, wenn dann auch noch Busse oder Bahnen unsere Zentren miteinander verbinden.

Kulturstadt Laatzen entwickeln
Laatzen sollte von Kunst-, Musik- und Kulturangeboten geprägt sein. Dafür sind Veranstaltungen an den unterschiedlichsten Orten anzubieten.

Vereine fördern – Zusammenhalt stärken
Weiterhin kostenfreie Nutzung der städtischen Gebäude durch unsere Vereine. Sportförderung fortsetzen und Sportentwicklungsplan erstellen. Das Ehrenamt fördern und unterstützen.

Nachhaltiges Laatzen schaffen
Laatzen soll Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit für die gesamte Region werden, insbesondere im Klima-, Hochwasser-/Starkregen- und Umweltschutz. Ladestationen für Elektrofahrzeuge und sichere Radwege schaffen.

Gute Kita + Schule = sehr gute Startchance ins Leben sichern
Unser umfangsreiches Bildungsangebot in diesem Bereich sichern und ausbauen. Bildung ist Grundlage für unseren Wohlstand. Das gilt auch im Erwachsenenalter. Deshalb auch die Leine-Volkshochschule stärken!

Aktuelles

Was sind eigentlich die Aufgaben eines Bürgermeisters?

Für Sie kurz und knapp erklärt: Allgemein Der Bürgermeister* ist als Hauptverwaltungsbeamter neben dem Rat und dem Verwaltungsausschuss das dritte Organ der Stadt. Er wird von den Bürgerinnen und Bürgern unmittelbar für eine Dauer von fünf Jahren gewählt und ist nicht nur gesetzlicher Vertreter, sondern auch Repräsentant der Stadt. Bei Repräsentationsaufgaben wird er durch ehrenamtliche …

News auf Facebook

Christoph Dreyer
Christoph Dreyer2 Monate her
Christoph Dreyer
Christoph Dreyer2 Monate her
Christoph Dreyer
Christoph Dreyer2 Monate her
Christoph Dreyer
Christoph Dreyer2 Monate her
Christoph Dreyer
Christoph Dreyer2 Monate her
Christoph Dreyer
Christoph Dreyer2 Monate her
Liebe Freundinnen und Freunde,
mein Name ist Christoph Dreyer. Ich bin 55 Jahre alt und trete für Euch in der morgigen Stichwahl an, um Bürgermeister in Laatzen zu werden.
Einige von Euch kennen mich privat, viele kennen mich durch meine Funktionen als ehemaliges Orts- und Stadtratsmitglied und aus meiner Zeit als Landtagsabegordneter.
Ich bin in Gleidingen aufgewachsen und habe mich bereits in jungen Jahren politisch engagiert. Daher kenne ich Laatzen und seine Strukturen.
Bei allen Unterstützern möchte ich mich an dieser Stelle zunächst einmal herzlich für Euren Zuspruch und Euer Vertrauen in mich bedanken. Im ersten Wahlgang haben wir bereits einen Stimmenanteil von über 40 Prozent erreicht. An diesem Ergebnis möchte ich in der Stichwahl am Sonntag anknüpfen, um mich mit meiner Erfahrung und frischen Ideen für Eure Belange und unser Laatzen einzusetzen!
Als Kandidat aus der Mitte, unterstützt von CDU und FDP, ist es mir besonders wichtig, auf Euch zuzugehen, Eure Meinung mitzunehmen und fern ab von parteipolitischen Ideologien gemeinsam mit Euch Laatzen zu gestalten. Ich schätze einen parteiübergreifenden Austausch, da es um uns geht.
Es geht um uns, die Bürgerinnen und Bürger von Laatzen.
In der vergangenen Ratsperiode habe ich mich immer wieder mit konstruktiven Lösungsvorschlägen beteiligt, um Laatzen voran zu bringen.
Und nur darum geht es!
Laatzen soll es - nein Laatzen muss es gut gehen. Lasst uns das Beste für uns und unsere Stadt herausholen und gemeinsam diesen Weg miteinander gehen!
Vielen Dank für Euer Vertrauen und Eure Stimme am 26.09.!

#laatzen #bürgermeisterkandidat #stichwahl #esgehtumuns #füreuch #fürlaatzen
Christoph Dreyer